| 00.00 Uhr

Neuss
ADFC läutet die Fahrradsaison mit Sternfahrt ein

Neuss. Die ADFC-Ortsgruppen im Rhein-Kreis Neuss starten am Sonntag, 3. April, mit einer Serie von Frühlingstouren in die Fahrradsaison. Traditionell steuern die Ortsgruppen dabei in einer Sternfahrt ein gemeinsames Ziel an - in diesem Jahr geht es zum Nikolauskloster bei Schloss Dyck. Die Neusser Gruppe macht sich um 13 Uhr am Hamtorplatz auf den Weg. Die weiteren Treffpunkte in den Kommunen: Dormagen (10 Uhr, Historisches Rathaus), Meerbusch-Strümp (13 Uhr, Markt an der Buschstraße), Jüchen (13.

30 Uhr, Markt), Kaarst (14 Uhr, Rathaus), Grevenbroich (14 Uhr, Markt) und Kleinenbroich (14.15 Uhr, Kirmesplatz). Zudem stößt am Nikolauskloster eine ADFC-Gruppe aus Mönchengladbach dazu, die um 13 Uhr auf dem Rheydter Marktplatz startet. Am Nikolauskloster kommen die Radfahrer im Klostercafé zusammen, um über verschiedene Themen zu sprechen. Unter anderem geht es um Radschnellwege, Touren auf Römerstraßen sowie um die Stadt Neuss und ihren Weg in die "Arbeitsgemeinschaft fahrrad- und fußgängerfreundlicher Städte, Kreise und Gemeinden" (AGFS).

Eine erste "Fahrrad-Zeitreise" zu den Römern gibt's am Mittwoch, 6. April, ab 18 Uhr unter Leitung von Winfried Kessel. Start ist am Hamtorplatz. Mehr unter www.adfc-ne.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: ADFC läutet die Fahrradsaison mit Sternfahrt ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.