| 00.00 Uhr

Neuss
Aktive Ferien in Bädern und Eishalle

Neuss. Die Stadtwerke Neuss schnüren ein Programm für die Herbstferien.

Bei spätsommerlichem Wetter dürfen sich viele Neusser Kinder schon wieder auf die Herbstferien freuen. Die Stadtwerke haben dazu ein Paket geschnürt, das fröhliche Ferien im Wasser aber auch auf dem Eis möglich macht. Für alle kleinen Schwimmer werden mehrere Aktionen vorbereitet, und Schlittschuhfans kommen mit einer Ferienkarte für die Eishalle ganz auf ihre Kosten. Fragen zu dem Herbstferien-Programm werden unter 02131 5310-65411 (Südbad), 02131 5310-65211 (Stadtbad) sowie 02131 5310-65311 (Eissporthalle) beantwortet - oder im Internet unter www.stadtwerke-neuss.de.

Im Südbad findet dienstags, 11. und 18. Oktober, sowie donnerstags, 13. und 20. Oktober, das Wasserrettungsprogramme "Rettet Fridolin" für Kinder ab neun Jahren statt. Von 10.30 bis 13 Uhr lernen die Kinder gemeinsam mit Bäder-Maskottchen Pinguin "Fridolin", durch Strömungen zu schwimmen oder unter Hindernissen durchzutauchen. Die Mitarbeiter im Südbad vermitteln außerdem, wie man mit Rettungsgeräten umgeht und Personen im Wasser transportiert. Außerdem können die Kinder, die sicher schwimmen können müssen, einem 100-Meter-Zeitschwimmen mit Kopfsprung teilnehmen. Im Preis von 14,50 Euro sind der Schwimmbadeintritt sowie ein Mittagessen und ein Getränk enthalten. Anmeldungen sind an der Kasse im Südbad möglich.

Unter dem Motto "Wir machen die große Welle" findet an jedem Mittwoch und Freitag in den Herbstferien eine Kinderdisco im Stadtbad statt (12., 14., 19. und 21. Oktober). Von jeweils 14 bis 17 Uhr spielt DJ H2O aktuelle Hits aus den Charts, und es finden Wettkampfspiele rund ums Wasser statt. Jede halbe Stunde ist Wellenbetrieb. Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren geeignet, die sicher schwimmen können. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Für Kinder und Jugendliche im Alter bis 17 Jahren bieten die Stadtwerke Neuss eine Ferienkarte für die Eissporthalle an. Im Preis von 18,50 Euro sind alle regulären Laufzeiten, die erweiterten Ferienlaufzeiten sowie die Discoveranstaltungen enthalten. Sie ist vom 8. bis 23. Oktober gültig.

Das Nordbad ist während der Herbstferien vom 8. bis 23. Oktober geschlossen. Grund sind die jährlichen Grundreinigungs- und Wartungsarbeiten. Ab Montag, 24. Oktober, ist das Nordbad wieder offen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Aktive Ferien in Bädern und Eishalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.