| 00.00 Uhr

Neuss
Alte Post startet ins Wintersemester

Neuss. Kursusverzeichnis fürs Kulturforum umfasst rund 80 Seminare mit Künstlern.

Von A wie Atemtechnik bis Z wie Zeichnen wartet das neue Kursusverzeichnis des Kulturforums Alte Post für das Wintersemester 2015/2016 mit beliebten Klassikern und neuen Angeboten auf. Neben bekannten Kursen wie Schauspiel, Improvisationstheater, Tanz, Camera Acting, Malerei, Bildhauerei, und Kleiderwerkstatt erweitert die Alte Post ihr Repertoire auch um neue Trends. Insgesamt rund 80 Kurse sind im Angebot

Erstmals mit dabei ist der Kurs "Kalligraphie" mit einer japanischen Künstlerin, der laut Hans Ennen, Leiter der Alten Post, auf Anregungen aus den Kursen zurückgeht: "Den Teilnehmern genügt das klassische Malen teilweise nicht, und sie suchen Alternativen." Auch Klaus Richter, Ennens Vertreter, dazu städtischer Kurator und an der Alten Post für den bildenden Bereich zuständig, liegt ein Kursus besonders am Herzen: das "Kunstatelier" für Kinder von acht bis zwölf Jahre.

Unter der Leitung der freischaffenden Künstlerin Aleksandra Yurieva-Civjane geht es nicht darum, eine bestimmte Technik kennenzulernen, sondern überhaupt erst mal mit Kunst in Berührung zu kommen. Ob mit dem Pinsel, mit Papier oder Palette, ob mit Hammer und anderen Werkzeugen, ob malen, zeichnen, bauen oder gestalten - der Lust am Experimentieren sind kaum Grenzen gesetzt. Zugleich wird vieles über Kunst und Künstler vermittelt, können verschiedene Techniken ausprobiert werden.

Apropos Alternative: Statt eines schlichten Theaterbesuchs bietet "Kulturland NRW" hierzu dramaturgische und theatergeschichtliche Vorbereitung sowie Gespräche mit Darstellern, Dramaturgen oder Regisseuren. Außerdem steht der Kursus "Lebenskunst", der mit Atemtechnik und Meditation zu mehr sozialer Intelligenz führen will, eine logopädische Beratung, die bei Atem-, Sprech- und Stimmproblemen weiterhilft, sowie "Journalismus für Einsteiger" auf dem Programm. Den Dozenten der Alten Post ist jetzt ein Extra-Kapitel gewidmet. Sie werden allesamt unter dem Stichwort "Biografien" mit einem Bild und einem kurzen Abriss ihrer künstlerischen Laufbahn am Schluss des rund 160 Seiten starken Kursverzeichnisses vorgestellt.

Info Das komplette Kursusverzeichnis ist ab sofort bei der Alten Post, Neustraße 28, Telefon 02131/904122, oder im Internet unter www.altepost.de erhältlich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Alte Post startet ins Wintersemester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.