| 00.00 Uhr

Neuss
Anne Lütkes bringt Förderbescheid persönlich vorbei

Neuss. Regierungspräsidentin Anne Lütkes brachte zum Antrittsbesuch drei Förderscheide des Landes mit ins Rathaus.

Zum Antrittsbesuch kommt offenbar auch eine Regierungspräsidentin nicht gerne mit leeren Händen. Doch Anne Lütkens, Chefin der Bezirksregierung Düsseldorf, meinte es mit den Neussern offenbar besonders gut, denn sie hatte drei Förderbescheide dabei, als sie gestern Bürgermeister Reiner Breuer im Rathaus zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt aufsuchte.

Das Geld - Gesamtwert: 190.000 Euro - stammt aus einem Landesprogramm mit einem etwas sperrigen Titel: "Zuweisungen für Investitionen zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf". In Neuss sind damit drei ganz handfeste Vorhaben gemeint: Die Grundsanierung der Kinderspielplätze an der Harffer Straße und der Heerdterstraße sowie die Einrichtung einer Street-Workout-Anlage an der Karl-Arnold-Straße im Quartier südliche Furth.

Sie freue sich besonders, sagt Lütkens, "dass wir mit diesem Förderprogramm den Weg von Kindern und Jugendlichen begleiten können und so zu einer besseren Sozialstruktur und Integration in diesen Stadtteilen beitragen". Diese Ansicht deckt sich mit der von Bürgermeister Breuer, der seinem Gast die besonderen Strukturen der Quartiere erläuterte, in denen er das Landesgeld einsetzen will. Mit dem Geld, so Breuer, "können wir Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen verbessern und ihnen damit bessere Entwicklungsmöglichkeiten geben."

Der Spielplatz Harfferstraße in Erfttal ist mit 84.000 Euro Fördersumme das größte Projekt. In Erfttal betreibe die Stadt mit dem Bauverein schon seit Jahren Stadtteilreparatur, sagte Breuer. Er legt Wert darauf, dass in die Planungen zur Spielplatzgestaltung die Stadtteilkonferenz eingebunden wird. Auch die Kinder sollen mit ihren Wünschen Gehör finden. Das gilt auch für die Sanierung des Spielplatzes im Barbaraviertel, den das Land mit 63.000 Euro unterstützt. 45.000 Euro wiederum gibt das Land für eine Street-Workout-Anlage aus - damit auf der südlichen Furth das Angebot für Jugendliche verbessert wird.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Anne Lütkes bringt Förderbescheid persönlich vorbei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.