| 00.00 Uhr

Neuss
Annette Schavan feiert ihren 60. Geburtstag in Rom

Neuss: Annette Schavan feiert ihren 60. Geburtstag in Rom
2013 kam Schavan zur Abiturientenfeier ihrer alten "Penne". FOTO: woi
Neuss. Annette Schavan bekommt im Oktober Besuch aus der alten Heimat. Der "Verein der Förderer und Freunde der Mack-Kapelle" mit ihrem Vorsitzenden Heinz Sahnen besucht im Oktober Rom und wird dort auch in der deutschen Botschafter am Heiligen Stuhl empfangen.

Post aus der alten Heimat traf dort schon Mittwoch ein, denn die in Neuss aufgewachsene CDU-Politikerin, Bundesministerin a.D. und seit dem vergangenen Juli als Botschafterin in den Vatikan-Staat entsandte Schavan vollendete das 60. Lebensjahr. Dazu gratulierten zwar weder die Stadt noch das Nelly-Sachs-Gymnasium als ihre alte "Penne", aber dafür der CDU-Landtagsabgeordnete Lutz Lienenkämper - persönlich und namens der CDU im Rhein-Kreis. Gratuliert hat sicher auch Gesundheitsminister Hermann Gröhe, ein persönlicher Freund und Weggefährte Schavans in deren Jahren im Bundestag und Kabinett.

Bei der CDU sammelte Schavan ihre ersten politischen Erfahrungen. Sie war Vorsitzende der Jungen Union und seinerzeit die jüngste Stadtverordnete im Rat. Im Verlauf ihrer politischen Karriere war die Erziehungswissenschaftlerin unter anderem Landtagsabgeordnete und Kultusministerin in Baden-Württemberg, stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU, Bundestagsabgeordnete und zeitgleich acht Jahre lang Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Nach ihrem Rücktritt als Ministerin wurde Schavan im vergangenen Jahr Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Trotz ihrer Verpflichtungen ist sie oft in Neuss, wo ihre Mutter lebt, und nicht zuletzt als Schirmherrin des Augustinus-Forums engagiert.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Annette Schavan feiert ihren 60. Geburtstag in Rom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.