Alle Neuss-Artikel vom 23. Mai 2015
Katholische Grundschule Kaarst

Mit Tablets und Lernsoftware ausgestattet

Jetzt haben es die Erstklässler der Katholischen Grundschule Kaarst schriftlich: Sie sind Schlaumäuse. Die bundesweite Tour der Bildungsinitiative von Microsoft Deutschland machte jetzt Halt in Kaarst. Mit Unterstützung des Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling stattete das Unternehmen die Schule mit einem Tablet-PC sowie der neuesten Version der Schlaumäuse-Lernsoftware aus. "Das Schlaumäuse-Programm unterstützt die Kinder nicht nur in Sachen Sprachentwicklung: Der frühe Umgang mit einem modernen Tablet oder PC stärkt die Medienkompetenz, die zu den Schlüsselqualifikationen in unserer heutigen Informationsgesellschaft zählen", so Heveling, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Krefeld I/ Neuss II, zu dem Kaarst gehört. mehr

Albert-Einstein-Gymnasium

Schüler verkaufen Kuchen für Nepal

Schüler der Klasse 5b am Albert-Einstein-Gymnasium haben mit einem Kuchenverkauf Geld für die Opfer der Erbeebenkatastrophe in Nepal gesammelt. Die Idee dazu entstand im Erdkundeunterricht. Jeweils in den großen Pausen stellten sich die Mädchen und Jungen mit ihrem Stand in den Eingangsbereich der Schule. Die Organisation und der Verkauf übernahmen sie komplett selbst. Aufgestellt wurde auch eine Spendenbox, in der zusätzliche Spenden landeten. Insgesamt kamen so 493,74 Euro zusammen. Das Geld wird an die Kaarster Nepalinitiative weitergeleitet. mehr

Johanniter-Stift

Blumen zum "Tag der Pflege" verteilt

"Nicht nur Blumen brauchen Pflege!" - unter diesem Leitwort hat das Johanniter-Stift am internationalen "Tag der Pflege" Blumen an alle Mitarbeiter, ehrenamtlichen Helfer, aber auch an Passanten in der Kaarster Innenstadt verteilt - um darauf aufmerksam zu machen, dass sowohl Pflegebedürftige als auch Pflegekräfte eine gute Pflege brauchen. An den Blumen befanden sich Bänder mit fünf wichtigen Forderungen, über die die Mitarbeitenden in der Pflege gerne mit den Kaarster Bürgern ins Gespräch kommen möchten: die Bezahlung beziehungsweise die Refinanzierung von tariflich vereinbarten Gehältern; die Anpassung von Pflegeversicherungsleistungen, damit die Eigenleistungen der Pflegebedürftigen nicht weiter steigen; den stetig größer werdenden Fachkräftemangel in der Pflege; die quantitative und qualitative Personalausstattung in den Einrichtungen und Diensten. mehr

Neuss

Bürgerinfo zu Flüchtlingsheim am Südbad

Bis 2017 sollen in der Stadt Neuss an 27 Standorten quer durch alle Stadtteile sozialverträgliche und dezentrale Unterkünfte für ausländische Flüchtlinge und Asylbewerber gebaut werden. Die Auswahl erfolgte unter Berücksichtigung sozialer, planerischer und baurechtlicher Aspekte, betont die Verwaltung. In den nächsten Monaten wird auf dem Parkplatz des Südbades hinter dem Eisstadion eine Unterkunft für die Aufnahme von bis zu 70 Asylbewerbern errichtet. Bezugsfertig soll die Einrichtung im Oktober sein. Am kommenden Dienstag, 26. mehr

Neuss

Quirinus-Cup: Riesen-Handballturnier angepfiffen

Der Quirinus-Cup, das größte Jugend-Handballturnier Deutschlands, ist gestern in Neuss mit einem Empfang im Rathaus gestartet. Rund 20 Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren aus der kroatischen Partnerstadt Rijeka wurden vom stellvertretenden Bürgermeister Thomas Nickel begrüßt. Mit zwei Mannschaften spielen sie beim Quirinus-Cup mit. "Es ist gute Traditionen, dass wir unsere Partnerstädte zu dem Turnier einladen", erklärt Nickel. Auch Jugendliche aus dem französischen Châlons-en-Champagne machen bei dem Turnier mit. mehr