Alle Neuss-Artikel vom 1. September 2015
Neuss

Rhein-Kreis gibt Geld für Arbeitsprojekt "Neusser Weg"

Das Projekt "Neusser Weg", das schwer vermittelbaren Jugendlichen zu einem Ausbildungsplatz oder Job verhelfen soll, erhält eine neue Geldspritze. Der Rhein-Kreis Neuss schießt der Initiative insgesamt 190 000 Euro zu. Einen entsprechenden Zuwendungsbescheid überreichten Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreisdirektor Dirk Brügge nun an die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Neuss und das Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft. "Wir versuchen, für jeden Jugendlichen eine angemessene Ausbildungsstelle zu bekommen, und freuen uns, dass wir viele Institutionen im Rhein-Kreis haben, die uns dabei helfen", sagte Landrat Petrauschke. Neben dem Rhein-Kreis ist das Jobcenter zweiter Geldgeber des Projektes. mehr