| 00.00 Uhr

Neuss
AWL entsorgt Laub von öffentlichen Gehwegen

Neuss. Wenn in diesen Tagen mehr Laub fällt, als jede Biotonne vor der Tür fassen kann, unterstützt die Abfall- und Wertstofflogistik Neuss (AWL) die Bürger mit einer kostenlosen Entsorgung. Von Montag, 31. Oktober, bis einschließlich Freitag, 25. November, können die Neusser das Laub, das sie auf den öffentlichen Bürgersteigen vor ihren Grundstücken zusammenfegen, in stabile, neutrale Säcke (keine "gelben" Säcke) verpacken und zur Abfuhr bereitstellen.

Die AWL holt die Laubsäcke in diesem Zeitraum an den Tagen der Biotonnenleerung im jeweiligen Straßenbezirk ab. Dabei ist zu beachten, dass sich in der ersten Woche der Laubsacksammlung nach dem Feiertag Allerheiligen die Biotonnenleerung um einen Tag nach hinten verschiebt. Ein gesondertes Müllfahrzeug sammelt die Säcke ein. Diese Regelung gilt auch für Anwohner, die über keine Biotonne verfügen. Diese stellen lediglich die Laubsäcke zur Abfuhr bereit. Das Laub von den Bürgersteigen wird weiter verwertet und nicht mehr mit dem Restmüll entsorgt. Die Umstellung betrifft nur das Laub auf öffentlichen Bürgersteigen. Für Laub aus dem eigenen Garten gelten weiterhin die gewohnten Regelungen. Dieses wird über die Biotonne entsorgt, kann im eigenen Garten kompostiert oder bei größeren Mengen zur entgeltpflichtigen Privatanlieferstation auf der Mülldeponie nach Grefrath gebracht werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: AWL entsorgt Laub von öffentlichen Gehwegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.