| 15.31 Uhr

Panne bei Azur Air
Neusser sitzt 40 Stunden auf Mallorca fest

Azur Air: 40 Stunden Verspätung auf Flug von Mallorca nach Düsseldorf
Diese Maschine vom Typ Boeing 767 ist zurzeit die einzige einsetzbare der Fluggesellschaft "Azur Air". FOTO: dpa
Neuss. Wegen eines Defekts kamen ein Neusser und weitere Passagiere fast zwei Tage lang nicht von Mallorca weg. Am Ende landete er statt in Düsseldorf in Münster. Von Simon Janssen

Bis dato war es ein Urlaub wie aus dem Bilderbuch: Tolles Wetter, viele Stunden am Strand, leckeres Essen. Doch am letzten Tag endete der Aufenthalt auf Mallorca für einen 36 Jahre alten Neusser, der namentlich nicht genannt werden möchte, im absoluten Chaos. Mehr als 40 Stunden saß er in Palma de Mallorca fest.

Eigentlich sollte er bereits am vergangen Donnerstag um 14 Uhr in Düsseldorf gelandet sein. Doch der Flieger der Fluggesellschaft "Azur Air" mit der Flugnummer AZR 8402 kam nicht. Am Ende landete er erst am Samstag um 2.30 Uhr in Münster.

Der Neusser machte auf Mallorca Strandurlaub. FOTO: dpa

Landung in Köln oder Münster statt in Düsseldorf

"Am Tag der ursprünglich geplanten Abreise hieß es um 8 Uhr morgens, dass die Maschine nicht läuft und wir alle im Hotel bleiben sollten. Eventuell gebe es Ersatzplätze", sagt der Neusser. Bis 19 Uhr hätten er und weitere Fluggäste im Hotel gewartet. "Dann wurde uns gesagt, dass wir doch noch eine Nacht bleiben müssen."

Der 36-Jährige habe gerade unter der Dusche gestanden, als um 23 Uhr erneut das Telefon klingelte. "Da sagte man, dass wir ganz schnell ein Taxi zum Flughafen nehmen sollten. Das Angebot habe ich aber nicht wahrgenommen. Dann wäre ich nämlich um 2.30 Uhr in Köln gelandet. Und wie hätte ich da wegkommen sollen?", sagt er.

Auch einen Tag später sei die Lage zunächst undurchsichtig gewesen. "Es hieß, dass wir irgendwann nachmittags fliegen werden. Um 16 wurden wir dann auch abgeholt." Doch auch diesmal habe sich der Abflug um mehrere Stunden verzögert. Schwierigkeiten beim Einchecken bei einer anderen Airline habe es dann auch noch gegeben.

Um kurz vor 6 Uhr wieder in Neuss

"Zunächst hieß es, wir würden nicht auf der Liste stehen", sagt der Passagier. Erst am Samstag um 0.10 Uhr hob der Neusser dann in Richtung Münster ab, wo er um 2.30 Uhr ankam. Von dort aus sei der Transfer nach Düsseldorf zwar organisiert gewesen. Dort kam er jedoch erst um 4.30 Uhr an und musste dann noch bis 5.55 Uhr warten, bis er mit der Bahn nach Norf fahren konnte. "Es war eine Katastrophe", resümiert der 36-Jährige, der nun Schadenersatzansprüche geltend machen möchte.

Seit Juni 2017 ist Azur Air in Düsseldorf. Doch der Start weist eine Reihe von Pannen auf. Grund dafür, dass keine Maschine in Palma war, ist laut einer Sprecherin ein Defekt der einzigen Azur-Air-Maschine. Die Boeing 767 war am Donnerstag ohne Passagiere in Punta Cana gestartet und musste gleich nach dem Start wieder zurück zum Airport.

In Folge des Defektes sind also in den Folgetagen auch die Flüge nach Antalya und Hurghada ausgefallen. Laut der Sprecherin sei versucht worden, Passagiere bei anderen Airlines einzubuchen. Allerdings sei Hochsaison, die meisten Flüge seien bereits ausgebucht gewesen. Wie viele Passagiere von den Ausfällen betroffen sind, konnte eine Azur-Sprecherin nicht sagen. Angesichts der mehr als 300 Sitze der Boeing 767 ist aber davon auszugehen, dass bis zu 900 Passagiere von dem Ausfall der Maschine in Düsseldorf und im Ausland betroffen sein dürften. Die Sprecherin stellte den Passagieren Entschädigungen in Aussicht.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Azur Air: 40 Stunden Verspätung auf Flug von Mallorca nach Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.