| 00.00 Uhr

Schötzejeselle in Neuss
Bärz und Wernig sind das Siegerpaar

Schötzejeselle in Neuss: Bärz und Wernig sind das Siegerpaar
Hufeisensiegerin Carina Wernig und Marschall Klaus Bärz. FOTO: HG Stübler
Neuss. Zwei Tage vor der Vollendung seines 80. Lebensjahres machte Klaus Bärz sich selbst das schönste Geburtstagsgeschenk: Er schoss zum dritten Mal nach 1997 und 2007 den Vogel ab und regiert als Marschall die St. Quirinus' Schötzejeselle.

An seiner Seite strahlt NGZ-Redakteurin Carina Wernig, die sich im Finale des Hufeisenwerfens knapp gegen Donna Stübler durchsetzte und sich zum zweiten Mal nach 2008 mit der Siegerinnen-Kette schmücken ließ. Die Gesellschaft, die sich in der Erforschung und für den Erhalt des Brauchtums um den Neusser Stadt- und Pfarrpatron St. Quirin engagiert, stellt ihr neues Repräsentantenpaar in den Mittelpunkt ihres Patronatsfestes, das die knapp 60 Mitglieder am 2. Mai feiern werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schötzejeselle in Neuss: Bärz und Wernig sind das Siegerpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.