| 10.25 Uhr

Neuss
Bahnhof musste am Morgen geräumt werden

Neuss. Der Neusser Bahnhof wurde am Donnerstag um kurz nach zehn Uhr kurzfristig geräumt. Bahnreisende wurden per Durchsage gebeten, das Gebäude zügig zu verlassen.

Laut eines Bahnsprechers handelte es sich um eine Vorsichtsmaßnahme wegen einer "falschen Alarmauslösung". Nach Informationen unserer Redaktion hatte es einen Brandmeldealarm gegeben. Inzwischen ist der Alarm aufgehoben.

"Die Bahnreisenden strömen auch schon wieder in den Bahnhof", erklärt der Bahnsprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Der Zugverkehr sei nicht beeinträchtigt gewesen.

 

(abu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Bahnhof musste am Morgen geräumt werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.