| 06.27 Uhr

Neuss
Bankräuber erbeutet mehrere Tausend Euro

Neuss-Norf. Bei einem Banküberfall in Neuss hat ein maskierter Täter mehrere Tausend Euro erbeutet. Laut Polizei soll er leicht alkoholisiert gewesen sein. 

Kurz vor 18 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Bank an der Uedesheimer Straße in Neuss-Norf. Er bedrohte die anwesenden Mitarbeiter mit einer Pistole und erzwang die Heraushabe von mehreren Tausend Euro. Danach floh er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der flüchtige Bankräuber ist ca. 50 Jahre alt, etwa 170 cm groß, korpulent (Bauchansatz) und wirkte alkoholisiert. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Lederjacke und einer blauen Jeans bekleidet. Maskiert war er mit einer schwarzen Baumwollmütze. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Neuss entgegen, 02131-3000 .

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.