| 13.47 Uhr
Neuss
Bei Silvesterkontrollen mutmaßliche Drogenhändler erwischt
Neuss. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle an Silvester hielten die Polizeibeamten einen Wagen auf der Gladbacher Straße an. In dem Wagen saßen drei polizeibekannte Männer, die 500 Gramm Marihuana dabeihatten und im Verdacht stehen, mit Drogen zu handeln.

Gegen 16.40 Uhr an Silvester hielten Polizeibeamte auf der Gladbacher Straße einen Wagen mit belgischem Kennzeichen an, der mit 70 km/h unterwegs war. Im Auto saßen drei Männer, die für die Polizei keine Unbekannten waren.

Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten 500 Gramm Marihuana. Weitere Utensilien erhärteten den Verdacht auf einen gewerbsmäßigen Handel mit Drogen. Das Trio wurde vorläufig festgenommen und zur Wache nach Neuss gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

 

Quelle: ots
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar