| 00.00 Uhr

Neuss
Beste Stimmung beim Gnadentaler Krönungsball

Neuss: Beste Stimmung beim Gnadentaler Krönungsball
Ex-König Achim I. Lauth mit seiner Frau Carmen. In der Montagausgabe haben wir sie fälschlicherweise mit Vize-Bürgermeisterin Gisela Hohlmann verwechselt. FOTO: Verein
Neuss. Als "wunderschönes Jahr" bezeichnet Achim I. Lauth seine Zeit als Gnadentaler Schützenkönig. Diese hat nun mit dem Krönungsball sein offizielles Ende gefunden. Zunächst nahm er bei gemeinsam mit der neuen Majestät, Walter Matheisen (52) vom Grenadierzug "Pinguine", die Parade ab, ehe es ins Festzelt ging.

Dort war für die Könige und ihr Komitee aber erstmal Schluss - schließlich stand um 19 Uhr das Treffen in der neuen Königsresidenz auf dem Programm. Um 20 Uhr marschierten sie dann gemeinsam mit den Chargierten ins Festzelt, wo die Entkrönung des alten und die Krönung des neuen Königs vorgenommen wurde.

"Wir haben an diesem Tag sehr viel Zuspruch erhalten. Die Stimmung war bestens", sagt Lauth vom BHV Gnadental. Besonders gern denkt er an die Reisen mit verschiedenen Zügen zurück - unter anderem wurden Touren ins Sauerland und nach Spanien organisiert. "Ich und meine Frau durften unheimlich viel erleben", sagt Lauth.

(jasi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Beste Stimmung beim Gnadentaler Krönungsball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.