| 12.11 Uhr

Neuss
Betrunkener Autofahrer schlägt auf Polizisten ein

Neuss. Ein aggressiver Autofahrer hat in Neuss am Montag mehrere Polizisten geschlagen. Die Beamten hatten ihn angehalten, weil er offenbar unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Laut Polizei kontrollierten die Beamten den Mann gegen 17.30 Uhr am Berliner Platz. Er war zuvor durch eine riskante Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille.

Der Neusser sollte die Polizisten daraufhin zur Wache begleiten, weil dort eine Blutprobe entnommen werden sollte. Da wurde der Mann aggressiv und begann, Widerstand zu leiste und auf die Beamten einzuschlagen. Sie forderten Unterstützung an, mit der es schließlich gelang, den Mann unter Kontrolle zu bringen und ihm Handschellen anzulegen. 

Dem Fahrer wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Neusser erwartet neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

(lsa)