| 09.02 Uhr

Brand in Neuss
Tannenbaum fängt Feuer - Ehepaar verletzt

Zwei Verletzte bei Brand in Neuss
Zwei Verletzte bei Brand in Neuss FOTO: Patrick Schüller
Neuss. In der Nacht zu Samstag hat es in der Neusser Innenstadt gebrannt. Ein Tannenbaum ging in einer Wohnung in Flammen auf. Ein älteres Ehepaar wurde leicht verletzt.

Die Feuerwehr wurde gegen 23 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus an der Elisenstraße alarmiert. Wegen der starken Rauchentwicklung in der Wohnung im Erdgeschoss waren neben dem betroffenen Ehepaar drei weitere Hausbewohner und ein Hund im Gebäude eingeschlossen, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte retteten eine Person über das Treppenhaus des viergeschossigen Hauses, zwei weitere Personen und der Hund waren nicht unmittelbar von dem Rauch betroffen.

Feuerwehrleute betreuten sie deshalb über eine Drehleiter am Fenster, bis der Brand gelöscht war. Die beiden 74 und 72 Jahre alten Rentner wurden mit einer Rauchverletzung ins Krankenhaus gebracht, ihre Wohnung war zunächst nicht mehr bewohnbar.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Die Elisenstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten für etwa zwei Stunde voll gesperrt werden. Bei dem Brand entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

(lsa/lnw)