| 15.11 Uhr

Neuss
Dieb schlägt Autoscheibe ein - für Erdbeeren

Gesammelt: Polizeimeldungen aus dem Rhein-Kreis Neuss
Gesammelt: Polizeimeldungen aus dem Rhein-Kreis Neuss FOTO: Hans-Peter Reichartz
Neuss. Tierische Lust auf Erdbeeren muss ein unbekannter Täter gehabt haben, der am Dienstag in Neuss die Scheibe eines VW Golf einschlug, um ein Schälchen der roten Früchte mitgehen zu lassen.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die skurrile Tat zwischen 13 und 14 Uhr. Weitere Wertgegenstände befanden sich nicht im Auto, das zur Tatzeit an der Straße "Meertal" geparkt war. Die Ermittlungen nach dem Erdbeerdieb, der einen Schaden von vermutlich mehreren hundert Euro verursachte, haben bislang noch nicht gefruchtet.

"Da wir den Täter nicht kennen, wissen wir nicht, was ihn dazu bewogen hat, die Erdbeeren mitgehen zu lassen", sagt Polizeisprecherin Diane Drawe, "in der Regel ist es aber so, dass Autos in der Hoffnung aufgebrochen werden, dort Wertgegenstände wie Handys oder Geldbörsen vorzufinden." Manchmal kämen laut Drawe aber auch Zufallsmitnahmen hinzu. Ob es sich bei den Tennisschlägern, die am Dienstag in den Morgenstunden aus einem Mazda am Münsterplatz gestohlen wurden, auch um Zufallsmitnahmen handelt, konnte noch nicht ermittelt werden.

Es ist nicht der erste Autoaufbruch, der in der jüngsten Vergangenheit wegen vergleichsweise geringwertigem Diebesgut begangen wurde. Erst Ende Juni brachen unbekannte Täter einen schwarzen Audi an der Jülicher Straße auf, um eine Sonnenbrille und den Aschenbechereinsatz zu stehlen.

Autoaufbruch Nummer drei am Dienstag war da schon alltäglicher für die Polizei: Gegen 5 Uhr vernahmen Anwohner der Straße "Glockhammer" ein lautes Geräusch und stellten anschließend fest, dass die Seitenscheibe eines BMW mit einem Gullideckel eingeworfen worden war. In diesem Fall hatte es der Täter auf eine Geldbörse abgesehen, die sich im Fahrzeug befand. In allen drei Fällen fertigte die Polizei Strafanzeigen an und nahm die Ermittlungen auf. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(jasi)