| 13.16 Uhr

Neuss/Kaarst
Navigationsgeräte gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Neuss/Kaarst. In Neuss und in Kaarst haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag mehrere Autofenster eingeschlagen und Navigationsgeräte aus den Wagen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Täter bei vier Autos der Marke BMW die hinteren Dreiecksfenster ein und entwendeten dann die fest eingebauten Navis. Die aufgebrochenen Autos standen auf folgenden Straßen:

  • Neuss-Holzheim, Ludgerusring (3er BMW)
  • Neuss-Morgensternsheide, Auf der Heide (5er BMW)
  • Neus-Vogelsang, Niederdonker Weg (5er BMW - hier machten die Täter keine Beute)
  • Kaarst, Schlehenweg (X5 und 1er)

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit dem Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

(ots)