| 11.43 Uhr

Polizeieinsatz in Neuss
Junger Mann greift Rettungssanitäter an

Neuss-Grimlinghausen. Ein 19 Jahre alter Mann hat am frühen Samstagmorgen in Neuss die Besatzung eines Rettungswagens angegriffen. Die Sanitäter hatten dem Mann, der offenbar unter Drogeneinfluss stand, helfen wollen.

Zeugen hatten gegen 2.40 Uhr den Rettungswagen zum Cyriakusplatz gerufen, weil der junge Mann seinen Weg dem Anschein nach nicht alleine fortsetzen konnte. Als die Sanitäter den Mann zum Krankenwagen begleiten wollten, wurde er aggressiv und schlug nach ihnen. Dabei verletzte er einen der Rettungsassistenten leicht.

Die Polizei nahm den Randalierer zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten mit zu Wache. Auch dabei leistete er Widerstand und beleidigte die Ordnungshüter. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

(lsa)