| 16.19 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Junger Radfahrer belästigt Frauen sexuell

Neuss. Die Polizei sucht einen Mann, der in Neuss mehrere Spaziergängerinnen sexuell belästigt haben soll. Er war stets auf einem Fahrrad unterwegs.

Zuletzt fiel der junge Mann am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Rosellen auf. Dort fuhr er auf der Altebrücker Straße mit einem dunklen Fahrrad an seinem Opfer vorbei und griff der Frau dabei gezielt an die Brust. Anschließend flüchtete er.

Zwei ähnliche Fälle wurden der Polizei im Mai an der Horremer Straße und an der Hardenbergstraße gemeldet. Die Täterbeschreibungen durch die betroffenen Frauen stimmten überein. Deshalb sucht die Polizei nun nach einem jungen Mann, der offenbar für alle drei Fälle als Tatverdächtiger in Frage kommt.

Der Gesuchte ist 14 bis 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, kräftig bis korpulent, hat kurze, dunkle Haare und dunkle Augen. Sein Erscheinungsbild wird von den Zeuginnen als "südländisch" beschrieben. Eine Geschädigte gab an, der Tatverdächtige habe einen Oberlippenbart getragen.

Hinweise zu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

(lsa)