| 15.20 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Juwelier verfolgt Ringdieb durch die Neusser Innenstadt

Neuss. Am Montag hat ein unbekannter Mann bei einem Juwelier in der Neusser Innenstadt mehrere Goldringe gestohlen. Der geschädigte Inhaber versuchte, den flüchtenden Dieb aufzuhalten. Doch er konnte entkommen.

Laut Polizei betrat der Mann gegen 11 Uhr einen Juwelierladen an der Krefelder Straße. Er gab vor, sich für diverse Goldringe zu interessieren und ließ sich mehrere Stücke aus der Auslage zeigen. Als ein weiterer Kunde den Laden betrat, nutzte der Dieb die Gelegenheit, schnappte sich die Palette und lief mit der Beute aus dem Geschäft. Der geschädigte Inhaber verfolgte den Mann zu Fuß über die Hafenstraße und weiter in den Rheinwallgraben.

Am Hinterausgang von Galeria Kaufhof traf der Täter dann vermutlich auf einen Komplizen. Dort verliert sich die Spur der beiden Tatverdächtigen.

Der Dieb war etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er hatte eine sportliche Statur, kurze mittelblonde Haare und trug Jeans und ein schwarzes Oberteil. Er sprach akzentfrei Deutsch. Eine Fahndung nach dem Duo durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg.

Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

 

(lsa/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Juwelier verfolgt Ringdieb durch die Innenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.