| 12.31 Uhr

Neuss
Polizeieinsatz wegen Beziehungsstreit

Neuss. Am Montagabend ist die Polizei zu einer Schlägerei nach Neuss-Weckhoven ausgerückt. Grund für die Auseinandersetzung war ein Beziehungsstreit.

Wie die Polizei mitteilte, waren sechs Personen gegen 20.10 Uhr auf der Hülchrather Straße in Streit geraten. Zunächst gab es eine verbale Auseinandersetzung zwischen den Männern und Frauen, die jedoch bald in eine Schlägerei umschlug.

Dabei wurden ein 19-jähriger Neusser und eine 26-jährige Düsseldorferin so stark verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Streits aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen waren Beziehungsstreitigkeiten der Auslöser für den Konflikt.

Die Beteiligten erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(lsa)