| 16.36 Uhr

Rollerfahrer verletzt
Radfahrer verursacht Unfall in Neuss und flüchtet

Neuss. Am frühen Dienstagmorgen ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall in Neuss verletzt worden. Er war einem Radfahrer ausgewichen, der plötzlich auf die Straße gefahren war, und gestürzt.

Der Unfall passierte laut Polizei gegen 5.50 Uhr auf der Floßhafenstraße. Ein 57 Jahre alter Mann fuhr dort mit seinem Motorroller, als seinen Angaben zufolge ein Radfahrer, der zunächst auf dem Bürgersteig gefahren war, plötzlich auf die Straße fuhr. Der Rollerfahrer musste ausweichen und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der Radfahrer kümmerte sich nicht um den Verletzten, sondern fuhr einfach weiter. Der Rollerfahrer konnte zu dem Radfahrer nur angeben, dass er männlich war und eine gelbe Warnweste und eine dunkle Kapuze trug.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Neuss unter der Telefonnummer 02131/3000 entgegen.

(lsa)