| 13.51 Uhr

"Osmanen Germania" in Neusser Innenstadt
Neusser Polizei wegen Rockertreffen im Großeinsatz

Rockertreffen in Neuss - Polizei im Großeinsatz
Rockertreffen in Neuss - Polizei im Großeinsatz FOTO: Dieter Staniek
Neuss. Rund 70 bis 80 Mitglieder des Motorradclubs "Osmanen Germania" haben sich am Montagabend auf dem Wendersplatz in der Neusser Innenstadt versammelt. Die Polizei war mit einem Aufgebot von mehr als 200 Beamten und einer Armada an Fahrzeugen im Großeinsatz.  Von Ludger Baten und Frank Kirschstein

Die Polizei beobachtete und begleitete die Männer, die sich in Richtung Innenstadt bewegten und sich dabei nach Angaben einer Polizeisprecherin in kleinere Gruppen aufteilten. Rund 50 Polizeiwagen waren allein auf der Hammer Landstraße und auf dem Wendersplatz im Einsatz. An vielen zentralen Orten in der Innenstadt, unter anderem am Hauptstraßenzug, auf der Krefelder Straße und am Romaneum, waren Polizeistreifen zu sehen. Wie die Polizei mitteilte, habe sie Unterstützung von umliegenden Behörden erhalten.

Die Polizei kontrollierte die Mitglieder des Rockerclubs, die sich am Wendersplatz versammelt hatten, und erteilte ihnen Platzverweise. Außerdem durchsuchten die Beamten mehrere Autos. In einem Wagen fanden sie einen Schlagring und Messer. Gegen zwei 23 und 25 Jahre alte Männer aus dem Raum Siegen wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Rocker: So haben sich die Mitgliederzahlen entwickelt FOTO: RP

Als die Polizei um kurz vor Mitternacht Bilanz zog, war es letztlich friedlich geblieben. Es habe keine weiteren Auseinandersetzungen oder Straftaten gegeben.  Von den Rockern war um Mitternacht in der Innenstadt nichts mehr zu sehen. Der Großeinsatz konnte beendet werden, doch die Polizei kündigte an, die ganze Nacht präsent zu sein, um Sicherheit zu gewährleisten. Die Hintergründe der Zusammenkunft sind laut Polizei noch unklar.

Hintergrund: Das bedeuten die Symbole auf den Kutten FOTO: dpa

Die Polizei bestätigte, dass sich bereits am Donnerstag etwa 20 Mitglieder der "Osmanen Germania" auf der Michaelstraße in der Neusser City aufgehalten haben. Unter anderem sei ein Gruppenfoto gemacht worden. Auch am Donnerstag sei es nicht zu Zwischenfällen gekommen.

(jco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neusser Polizei wegen Rocker-Treffen der Osmanen Germania im Großeinsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.