| 07.52 Uhr

Neuss-Pomona
Polizeiwagen im Einsatz in Unfall verwickelt

Polizeiwagen in Unfall in Neuss verwickelt
Polizeiwagen in Unfall in Neuss verwickelt FOTO: Daniel Bothe
Neuss. In der Nacht zu Dienstag ist ein Polizeiwagen in Neuss-Pomona verunglückt. Er war auf einer Einsatzfahrt und stieß mit einem Auto zusammen. Drei Menschen wurden verletzt.

Der Streifenwagen der Polizeiwache Neuss fuhr um 22.44 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Steubenstraße mit Blaulicht zu einem dringenden Einsatz, berichtet die Polizei. Eine Seniorin mit Rollator war auf der Hüttenstraße von einem Räuber überfallen und verletzt worden. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit einem  Hyundai, der von der Moselstraße auf den Konrad-Adenauer-Ring abbiegen wollte.

Der 51-jährige Autofahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seine 23-jährige Beifahrerin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen, konnte jedoch nach kurzer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Polizist am Steuer des Streifenwagens wurde leicht verletzt, sein Beifahrer blieb unverletzt. Beide Autos wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Andere Streifenwagen nahmen unverzüglich den ursprünglichen Einsatz in Weckhoven wahr, berichtet die Polizei.

 

(top)