| 00.00 Uhr

Räuberabend
"Boogie-Woogie" für 5000 Räuber-Fans

Neuss. Mit ihrem Lied "Boogie-Woogie"begann gestern Abend die Band "de Räuber" ihr zweistündiges Konzert auf dem Münsterplatz. Nachdem sie erst vor wenigen Wochen im Vogthaus in Wohnzimmeratmosphäre "Welthits op Kölsch" gespielt hatte, präsentierte die gut aufgelegte und auf sechs Köpfe vergrößerte Band um den neuen Frontmann Torben Klein gestern auf Initiative der Frankeinheim-Brauerei beim 24. Räuberabend gut 5000 Fans die Musik von ihrem aktuellen Tour-Album "Dat is Heimat".
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Räuberabend: "Boogie-Woogie" für 5000 Räuber-Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.