| 00.00 Uhr

Neuss
Breuer spricht schon Ende Oktober als Bürgermeister in der "Bürger"

Neuss. J.-Andreas Werhahn (60) ist ein wenig stolz. Ihn ist ein kleines Kunststück geglückt: Nur neun Tage nach Dienstantritt als neuer Chef im Rathaus wird Reiner Breuer (46) eine seiner ersten öffentlichen Ansprachen als Bürgermeister in der "Bürger" halten. Er folgt dabei einer Einladung von Präsident Werhahn, der den Besuch Breuers auch für Nichtmitglieder der Bürgergesellschaft geöffnet hat. "Wir sind gespannt auf den neuen ,roten' Faden in der Neusser Rathaus-Politik", sagt Werhahn. Termin: Donnerstag, 29. Oktober, um 19 Uhr im Gesellschaftshaus der "Bürger" an der Michaelstraße. Von Ludger Baten

Den letzten Oktober-Donnerstag reserviert die Neusser Bürgergesellschaft traditionell für ihr "Gänseessen", zu dem sie alljährlich einen prominenten Redner aus der lokalen Szene bittet. In diesem Jahr kommt mit Reiner Breuer der neue Bürgermeister, der erst am 21. Oktober sein neues Amt antreten wird.

Das sorgt für Aufmerksamkeit. "Er hat spontan zugesagt", sagt Präsident Werhahn, der den Vortrag des neuen Rathaus-Chefs unter das Thema "Meine ersten Tage im Amt" gestellt habe. Er sei gespannt, was der Neue an der Spitze der Stadt zur Zukunft von Neuss zu sagen habe. Thematisch gebe es für den Redner keine Vorgabe: "Aber wir werden genau hinhören, was er zu sagen hat." Reiner Breuer ist bereits seit drei Jahren Mitglied der Neusser Bürgergesellschaft und hat als Landtagsabgeordneter für deren Gesellschaftsprogramm bereits einen Besuch im Düsseldorfer Parlament organisiert und auch geleitet.

Die Veranstaltung ist öffentlich; Anmeldung ist erforderlich, da die Ansprache im Rahmen eines "Gänseessen" erfolgt: info@buergergesellschaft-neus.de. Der Preis fürs Menü ohne Getränke beträgt 29,50 Euro. Die Bürgergesellschaft Neuss wurde 1861 gegründet und hat sich christlichen Prinzipien verpflichtet. Der Verein zählt knapp 500 Mitglieder, bietet übers Jahr hinweg ein breitgefächertes Programm an. Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens ist das Gesellschaftshaus an der Mühlenstraße.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Breuer spricht schon Ende Oktober als Bürgermeister in der "Bürger"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.