Neuss

Schützen wollen sich gegen weitere Auflagen wehren

Unter dem Eindruck des Sturms "Ela", der Pfingstmontag das Further Schützenzelt zerstört hatte, werden die Sicherheitskonzepte für das Neusser Schützenfest jetzt auch "auf Unwetterereignisse abgeklopft und gegebenenfalls geändert". Das kündigte Schützenpräsident Thomas Nickel am Samstag bei der Versammlung der Bürger und Bürgersöhne an. Von Christoph Kleinaumehr

Bürger-Schützenfest Neuss

So ausgelassen ist das Regiment nur beim Wackelzug

Um keine "Uniformveränderung" während des "Wackelzuges" hatte der Major der Grenadiere Markus Ahrweiler sein Korps im Korpsbefehl gebeten - und sie hielten sich fast alle daran. Auch wenn manche Zylinder bunt blinkten, der ein oder andere eine Sonnenbrille, Sonnenblumen oder gar dunkelrote Rosen trug, die Uniform war immer noch deutlich zu erkennen. mehr

Neusser Schützenfest

Mit Charme und Glück: Rainer Reuß ist König

Die Hubertusschützen jubeln. Zum ersten Mal seit 1995 zogen die Hönesse der Gesellschaft Dienstag zur Proklamation eines eigenen Schützenkönigs auf die Festwiese. Damals hieß der König Hans Mühleis, Dienstag blieb Rainer Reuß am Ende Sieger in einem spannenden Wettkampf. Von Christoph Kleinaumehr

Bilderserien vom Schützenfest
Lokalsport

Handball: TSV Bayer startet mit zwei Siegen

Zwei Siege, zwei Niederlagen sind die Bilanz der ersten Testspiele im Rahmen eines Trainingslagers in Würzburg aus Sicht des TSV Bayer Dormagen. "Die Ergebnisse sind nicht ganz so wichtig, in dieser Phase der Vorbereitung experimentieren doch alle Mannschaften", meint Trainer Jörg Bohrmann zum Einstand des Zweitliga-Aufsteigers, der zum nächsten Test am Mittwoch (20 Uhr) den letztjährigen Titelrivalen TuS Ferndorf im Sportcenter erwartet. mehr