| 00.00 Uhr

Neuss
Gnadentaler Schützen sind von der Sonne verwöhnt

Neuss. Von der Eröffnung des Schützenfestes bis zur Königsparade gestern Nachmittag zeigte sich ein blauer Himmel.

Ein sonnenverwöhntes Wochenende für die Gnadentaler Schützen und die zahlreichen Festbesucher: Von der Eröffnung des Festes bis zur Kirmes-Eröffnungsparty, den verschiedenen Schießen und Fackelzug am Samstag über Totenehrung, Festzug und bis zur Königsparade am gestrigen Sonntag zeigte sich beim Schützen- und Heimatfest ein vorwiegend strahlend blauer Himmel.

Auf Kommando von Oberst Klaus Goder setzte sich ein schmuckes Regiment in Bewegung; viel Beifall der Zuschauer gab es für den amtierenden Schützenkönig Walter I. Matheisen, aber auch für seine Königin Andrea, die im schicken orangefarbenen Kostüm bewundernde Blicke auf sich zog. Auch Bürgermeister zollte den Schützen des Königszuges "Pinguine" Respekt. Immerhin stellen er bereits zum dritten Mal hintereinander den König.

Viel Freude bei den Gewinnern von Korpskönigswettbewerb, Pokal- und Königsschießen. Protkollchef Volker Maasch hat es penibel festgehalten: Edelknabenkönig 2017/2018 wurde Jason Lauth: bei den ehemaligen Schützenkönigen siegte Horst Holubek; Jannik Müller gewann den Wettbewerb der amtierenden Korpskönige- und Sieger; Jägerkönig wurde Dominik Grundmann; Komiteesieger Hartmut Tetzner. Die besten Pfänderschützen sind Lothar Koch (Kopf), Herbert Adams (rechter Flügel), Wolfgang Buchfeld (linker Flügel) und Marcel Schick (Schweif). Freude auch bei den langjährigen Mitgliedern des Bürger- und Schützenfestes, die im Rahmen des Frühkonzertes von Vizepräsident Michael Dutinée geehrt wurden: Gold für Rolf Steins (50 Jahre) und Claus Matheisen, Peter Spicker, Wolfgang Schneider, Reiner Remus, Manfred Panzer, André Müller, Emil Kazda und Lothar Peschges (40 Jahre) sowie Silber für Hans Schroers, Christian Alexander, Jörg Saffenreuther, Patrik Rohkoch und Georg Oscheja (25 Jahre). Geehrt wurde auch das Korps der Schützenlust Grünweg für 60 Jahre Treue zum Verein.

Morgen treffen sich Schützen und Gäste beim Bürgerfrühschoppen mit dem Musikverein Holzheim, bevor sie nach Festzug zum Krönungsball für die neue König versammeln.

(ho)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Gnadentaler Schützen sind von der Sonne verwöhnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.