| 22.34 Uhr

Wackelzug beim Neusser Schützenfest
Die spinnen, die Schützen...

Neusser Schützenfest 2016: So schön war der Wackelzug
Neusser Schützenfest 2016: So schön war der Wackelzug FOTO: Woitsch�tzke, Andreas
Neuss. Leuchtende Sonnenbrillen, Schützen mit Socken in den Unterhosen oder mit römischen Schildern und Speeren: Gewohnt ausgelassene Stimmung nach den Tagen der Ordnung herrschte am Dienstagabend beim traditionellen Wackelzug.

Das Heimgeleit für den neuen Schützenkönig war diesmal sogar ein wenig musikalischer als üblich. Denn die Ablaufkommission im Neusser Bürger-Schützen-Verein hat zu Ehren des neuen Königs drei "Spaßkapellen" aus den Niederlanden verpflichtet, die die Schützen und Zuschauer an der Breite-, Liedmann- und Friedrichstraße unterhielten.

Neusser Schützenfest: Das Königsvogelschießen 2016 FOTO: Woitsch�tzke, Andreas

Zusätzliche Unterhaltung war dabei gar nicht nötig gewesen. Die außer Reih und Glied marschierenden Schützen sorgten auch so für reichlich Entertainment. 

Hier gibt es Bilder vom Wackelzug.

Wir haben von allen Highlights des Schützenfestes im Liveblog berichtet, auch vom Königsvogelschießen. Hier gibt es das Protokoll zum Nachlesen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss Schützenfest 2016: Wackelzug - die spinnen, die Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.