| 10.50 Uhr

Straßensperren, Umleitungen, Tipps
Verkehrsinfos zum Neusser Schützenfest

Schützenfest 2016: Wenn Neuss marschiert, steht alles still
Wenn die Schützen durch die Straßen marschieren, heißt es für Autos "Wir müssen draußen bleiben". FOTO: A. Endermann
Neuss. Wo darf ich fahren und wo nicht? Wo kann ich parken? An welchen Stellen kriege ich ein Taxi? Fährt die Straßenbahn? Typische Fragen, die sich Bürger vor dem Neusser Schützenfest stellen. Die Antworten im Überblick.

Verkehrsführung

Bereits ab Mittwoch, 24. August, 10 Uhr, wird wegen des Aufbaus der Großfahrgeschäfte die Langemarckstraße aus Richtung Stresemannallee gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Zusätzlich können Autofahrer für die Dauer des Schützenfestes ab Donnerstag, 25. August, 18.30 Uhr, die Hammer Landstraße nicht mehr befahren. Der Verkehr aus Richtung Düsseldorf und von der Autobahn Köln/Krefeld wird mit Hinweistafeln "Hammer Landstraße gesperrt" am Fuße der Josef-Kardinal-Frings- Brücke auf die Sperrung hingewiesen. Das bedeutet, dass der Neusser Hafen (Hafenbecken 2 - 5) nur über den Willy-Brandt-Ring oder die Floßhafenstraße erreichbar ist. Diese Sperren bleiben auch am Freitag bestehen.

Neusser Schützenfest 2016: Das ist das Programm

Die Ausfahrt Hansastraße ist ab Donnerstag nach Abschluss der Aufbauarbeiten gegen 23 Uhr bis Dienstagabend um 23 Uhr nicht mehr möglich und wird mit einer Absperrung verhindert. Mit Ausnahme der Sperrung der Langemarckstraße werden alle genannten Sperrungen am Mittwoch, 31. August, gegen 8 Uhr aufgehoben.

Park- und Halteverbot

Wegen der Festumzüge müssen die Zugstrecken von parkenden Fahrzeugen freigehalten werden. Da viele Besucher mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt kommen, müssen Haltestellen- und ausgeschilderte Taxenbereiche ständig frei sein. Das Amt für Verkehrsangelegenheiten bittet Kraftfahrer auf der Suche nach einem Parkplatz, die aufgestellten Halteverbote in der Innenstadt genau zu beachten.

Schützen-Fünfkampf: 3. Disziplin - Vogelschuss

In der Regel wird bereits zwei Stunden vor Zugbeginn mit der Räumung der Zugstrecke begonnen. Unmittelbar vorher wird per Lautsprecherdurchsage auf den Beginn der Abschlepp-maßnahmen hingewiesen.

Fahrzeugbesitzer, deren Autos abgeschleppt worden sind, können diese während der Schützenfesttage täglich bis 24 Uhr abholen. Das Sicherstellungsgelände befindet sich auf der Carl-Schurz-Straße 5 auf dem Gelände der Firma Heinemann.

ÖPNV und Taxen

Der Busverkehr an der Hammer Landstraße wird am Donnerstag ab 18 Uhr eingestellt. Am Mittwoch, 31. August, wird er ab 8 Uhr in gewohnter Form wieder aufgenommen. Die Linien 842 und 874 werden während der Sperrzeiten über die Stresemannallee zum Willy-Brandt-Ring geführt. Der Busverkehr auf der Langemarckstraße wird am Mittwoch, 24. August, um 9 Uhr eingestellt und abhängig von der Beendigung der Abbauarbeiten im Laufe des Mittwochs wieder freigegeben.

Schützen-Fünfkampf: 2. Disziplin - Marschieren

Der Straßenbahnlinienverkehr in der Innenstadt wird von Samstag, 27. August, ab 10 Uhr bis zum Betriebsbeginn am Montag, 29. August, und zusätzlich am Montag und am Dienstag, jeweils ab 14 Uhr, eingestellt.

Der Taxenverkehr in Richtung Innenstadt ist bis jeweils 30 Minuten vor Zugbeginn zu den Taxiplätzen Düsseldorfer Straße/Rheintorstraße und Augustinusstraße/Oberstraße möglich. Gegenüber der früheren Abfahrt Glockhammer an der Batteriestraße wird ein weiterer Taxistand eingerichtet. Ersatzweise können die Taxen Fahrgäste in Höhe der gesperrten Bereiche Hessentordamm aufnehmen, um in Fahrtrichtung Oberstraße abzufahren. Im Bereich der Freifläche zwischen Wetthalle und Rennbahngebäude wird auf dem Rennbahngelände ebenfalls ein Taxistand eingerichtet. Der Taxistand Jülicher Straße wird in Richtung Wendersstraße verlegt, dort wird der Haltestellenbereich für den ÖPNV erweitert. Der Taxistand Am Kehlturm vor der Einmündung Oberstraße wird auf den Seitenstreifen der Zollstraße verlegt. Die Taxenstände Peter-Wilhelm-Kallen-Straße und Sebastianusstraße bleiben erhalten und werden außerhalb der Umzugszeiten grundsätzlich angefahren.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützenfest 2016: Wenn Neuss marschiert, steht alles still


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.