| 21.35 Uhr

Schützenfest in Neuss 2017
Schützen ziehen zum Krönungsball ein letztes Mal durch die Stadt

Schützenfest in Neuss 2017: Krönungsball - Schützen ziehen ein letztes Mal
Die Schützen marschieren am Neusser Rathaus vorbei. FOTO: Clemens Boisserée
Neuss. Die Neusser Schützen sind für dieses Jahr ein letztes Mal durch die Stadt gezogen. Am Abend wurde in der Stadthalle der neue König Georg Martin gefeiert.

Dicke graue Wolken, ungemütlicher Nieselregen und Temperaturen unter 20 Grad - der letzte Höhepunkt des Neusser Schützenjahres hatte so gar nichts mehr mit dem Königswetter zu tun, das die Schützen noch am vergangenen Wochenende durch das Fest begleitet hatte.

Dennoch war der Marktplatz gut besucht, die Schützenuhr am Rathaus war bereits wieder auf Rot gesprungen und zeigte 356 Tage bis zum nächsten Fest im Jahr 2018 an, als mehrere Hundert Schützen vom Zeughaus aus ein letztes Mal für dieses Jahr über den Markt und in Richtung Stadthalle zogen. Dort sollte eigentlich um 20 Uhr der Krönungsball beginnen, bei dem König Georg I. feierlich in sein Amt eingeführt wird. Doch beschriebenes Wetter sorgte für Verspätungen, erst gegen 19.50 Uhr setzten sich die ersten Züge unter dem Applaus der Neusser in Bewegung.

Neusser Schützenfest: Das Königsvogelschießen 2017 FOTO: Woitschützke, Andreas

Georg Martin hatte sich am vergangenen Sonntag mit dem zehnten Schuss zum neuen König geschossen. Nun war er die Ehrenperson beim Krönungsball. Nach einem Dank an den scheidenden Schützenkönig Christoph Napp-Saarbourg für gnädige und freundschaftliche Regentschaft, hielt Oberschützenmeister Martin Flecken die Laudatio auf den neuen König, der als König Georg I. in der Vereinschronik geführt werden wird.

Georg I. ist Feldwebel im Schützenlustzug "Die Oberjä(h)rigen" und Fackelbauer. Er wünscht sich, dass die Zahl der Fackeln im nächsten Jahr eine neue Höchstmarke erreicht. Anschließend proklamierte Flecken Jan Schanowski, dessen Eltern Heinz und Carola an diesem Abend in der Stadthalle ihren 39. Hochzeitstag feierten, zum Hohen Reitersieger. Beiden wünschte er, dass das Jahr ihrer Regentschaft erfüllt sei von Freundschaft und Freude.

(cbo/nau)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützenfest in Neuss 2017: Krönungsball - Schützen ziehen ein letztes Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.