| 00.00 Uhr

Neuss
Bürgermeister: Die Grünen starten in den Wahlkampf

Neuss. Die Grünen haben den Wahlkampf für ihre Bürgermeisterkandidatin Susanne Benary-Höck begeonnen. Am Wochenende verteilten sie Blumen und Broschüren, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. "Viele waren neugierig, was das für eine Frau ist, die sich um den Chefposten im Rathaus bewirbt", berichtet Benary-Höck.

Es sei aber auch um Inhalte gegangen. Zum Beispiel will sich die Mutter eines erwachsenen Sohnes, die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses ist, für mehr Personal in den Neusser Kindergärten einsetzen. Auch an der Schnittstelle zwischen Schule und Beruf sieht sie Handlungsbedarf, damit möglichst kein Jugendlicher ohne Ausbildungsplatz bleibe.

Die Pläne für das neue Wohnviertel auf dem Gelände des ehemaligen Alexianer-Krankenhauses begrüßt die Grünen-Kandidatin. Insbesondere die vorgesehenen alternativen Wohnformen, preiswerten Wohnungen und großzügigen Grünflächen.

Ihre Kandidatur zur Bürgermeisterwahl am 13. September sieht Benary-Höck sportlich: "Vielleicht wird es ein Überraschungssieg", sagt sie.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Bürgermeister: Die Grünen starten in den Wahlkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.