| 13.13 Uhr

Neuss
Fördervereine zur Bürgermeisterwahl

Bürgermeisterwahl 2015 in Neuss: Das sind die Kandidaten
Bürgermeisterwahl 2015 in Neuss: Das sind die Kandidaten FOTO: Berns, Lothar
Neuss. Die Kandidaten von CDU, SPD und Grüne stellen sich Fragen zur Kulturpolitik.

Zur Bürgermeisterwahl wird es noch einmal eine große öffentliche Veranstaltung geben, bei der die Neusser Bürger sich einen unmittelbaren Eindruck von den Kandidaten der drei größten Parteien im Stadtrat verschaffen können.

Im Foyer des Rheinischen Landestheaters stellen sich die Kandidaten Thomas Nickel (CDU), Reiner Breuer (SPD) und Susanne Benary-Höck (Grüne) den Fragen von Helga Bittner (Kulturredakteurin der NGZ) und Ludger Baten (Leiter der NGZ-Redaktion). Dabei wird es vorrangig um Themen rund um Kultur und Kulturpolitik in Neuss gehen. Zu der Veranstaltung lädt eine Arbeitsgemeinschaft der Kulturfördervereine von Neusser Kultureinrichtungen unter der Federführung von Theater- sowie dem Museumsverein ein.

"Wer immer die Verwaltung der Stadt Neuss ab Herbst führt, sollte verstehen, dass kulturelle Themen die Bürger stark bewegen"" sagt Joachim Rulfs, der Vorsitzende des Fördervereins des Rheinischen Landestheaters. Sein Kollege Armin Badort, Vorsitzender des Fördervereins des Clemens-Sels-Museum, ergänzt: "Erst die Kultur schafft Identität in einem Gemeinwesen. Wir möchten von den Kandidaten erfahren, wie sie sich die Entwicklung der kulturellen Angebote in der Stadt Neuss vorstellen."

Diskutiert werden sollen kulturpolitische Fragen, aber auch andere Themenfelder sind denkbar. Ausdrücklich erwünscht ist eine Beteiligung des Publikums. Insgesamt unterstützen zehn Fördervereine die Veranstaltung.

Info Oberstraße 95, Montag, 7. September, 18 Uhr, Eintritt frei

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeisterwahl Neuss - Kandidaten stellen sich öffentlichen Fragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.