| 00.00 Uhr

Neuss
"Café jedermann" stellt Fotografien von Marcynski aus

Neuss. Auf der Jagd nach verborgenen Orten: Die große Leidenschaft von Fotograf David Marcynski (27) ist die "Urban Exploration" ("Stadterkundung"), bei der er verlassene und verwahrloste Orte in Neuss und Umgebung aufspürt und fotografiert. Bereits im vergangen Jahr hat das Netzwerk Bleichgasse den Fotografien Marcynskis eine Ausstellung gewidmet. Nun zeigt das benachbarte Netzwerk Oberstraße die neu entstandenen Werke des Künstlers unter dem Titel "Im Schatten der verborgenen Hallen". Die Ausstellung wurde am Freitag in Anwesenheit des Künstlers im "Café jedermann" an der Oberstraße eröffnet. Dort ist sie bis Ende September während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Café jedermann" stellt Fotografien von Marcynski aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.