| 00.00 Uhr

Neuss
CDU diskutiert mit Präsidenten des ZK der Katholiken

Neuss. Nach Monika Grütters kommt mit Professor Thomas Sternberg innerhalb eines Monates ein zweites Präsidiumsmitglied des Zentralkomitees der Katholiken nach Neuss. Sternberg, seit kurzem Präsident des höchsten Laiengremiums in der katholischen Kirche Deutschlands, wurde von der Neusser CDU für ihre Reihe der sogenannten "C-Veranstaltungen" eingeladen. Er ist am Donnerstag, 23. Juni, in der Pegelbar, Am Zollhafen 5, zu Gast und wird dort über das Thema "Kirche, Gesellschaft, Politik - Christliche Positionierungen unter neuen Bedingungen" sprechen und sich anschließend der Diskussion stellen.

Der promovierte Germanist, Kunsthistoriker und Theologe Sternberg ist seit 2005 Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtages und hat in Münster eine Professur für Kunst und Liturgie. "Bei uns in der CDU ist und bleibt das christliche Menschenbild grundlegender Kompass", erklärt der CDU-Parteivorsitzende Jörg Geerlings. Mit Sternberg wolle man darüber sprechen, wie diese Überzeugung auch unter neuen Bedingungen in die tägliche Arbeit einfließen kann.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: CDU diskutiert mit Präsidenten des ZK der Katholiken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.