| 00.00 Uhr

Neuss
Christiane Zangs wird heute 60

Neuss: Christiane Zangs wird heute 60
Christiane Zangs feiert heute einen runden Geburtstag. FOTO: woi
Neuss. Die Dezernentin ist seit 2004 für Kultur, Schule und Bildung zuständig. Von Helga Bittner

Christiane Zangs macht es richtig: Sie feiert heute ihren 60. Geburtstag und hängt einen Urlaub dran. Seit 2004 ist sie Beigeordnete für Kultur, Schule und Bildung, war zuvor Direktorin des Clemens-Sels-Museum (seit 1999) und bekam die Dezernentenstelle nach dem Weggang von Wilfried Kruse.

Im Verhältnis zwischen ihr und den Mitarbeitern in ihrem Verantwortungsbereich mag es vor allem am Anfang ordentlich geknirscht haben - inzwischen ist es keine Frage mehr, dass sie viele Projekte auf den Weg gebracht und unterstützt hat, aber durchaus auch weiß, wie wichtig es ist, die Politik an ihrer Seite zu haben. Denn sie musste auch große Niederlagen einstecken: Die schlimmste der jüngeren Zeit war sicherlich die Ablehnung der Jugendstil-Sammlung und des Erweiterungsbaus des Clemens-Sels-Museum durch den Rat, nachdem sie viel Arbeit und Zeit investiert hatte, um den Sammler überhaupt erst zu überzeugen, seine wertvollen Kunstwerke Neuss zu schenken. Als promovierte Kunsthistorikerin hatte sie zweifellos auch das nötige Fachwissen für die Beurteilung.

Wie sinnvoll es ist, die Bereiche Kultur, Schule und Bildung in einem Ressort zu bündeln, hat die Mutter eines Sohnes und dreifache Großmutter hinlänglich bewiesen. "Kultur und Schule" etwa ist zu einem Aushängeschild geworden, das Thema Interkultur hat sie - wenn auch vor allem durch Anstoß von Kulturamtsleiter Harald Müller - zu einer wichtigen Säule der Stadtpolitik entwickelt. Zangs gilt als Arbeitstier, erwartet diesen Einsatz auch von ihren Mitarbeitern.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Christiane Zangs wird heute 60


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.