| 00.00 Uhr

Neuss
"Circus Altano" gastiert ab heute in der Nordstadt

Neuss: "Circus Altano" gastiert ab heute in der Nordstadt
"Circus Altano" lädt zu einem Ausflug in eine Wunderwelt ein. FOTO: O. Klamke
Neuss. Der "Circus Altano" ist in der Stadt - und das war schon fast nicht mehr zu erwarten. Denn das Sturmtief "Xavier" zerstörte Anfang des Monats das Zelt und die Technik des Unternehmens und stürzte die Zirkusfamilie in echte Existenzängste. Juliano Neigert, ein Spross dieser weit verzweigten Artistenfamilie, stellt der Verwandtschaft sein Zirkuszelt zur Verfügung, das inzwischen auf dem Further Kirmesplatz an der Kaarster Straße steht. Das zehntägige Gastspiel des "Circus Altano" beginnt heute um 16 Uhr, wenn es zur Premiere zum ersten Mal heißt: "Manege frei!" Die Zeit in Neuss endet am Sonntag, 22. Oktober, mit einem Familientag. Im Mittelpunkt der Zirkus-Revue steht Olaf, der von der wunderbaren Welt in der Manege träumt und diese als Clown Olaf bereist. Er besucht das Land von 1001 Nacht, begegnet dem Feuerspucker "Mr. Grison" und erlebt im Wilden Westen spannende Momente mit Lassodrehen und Messerwerfen.

Die Vorstellungen an den Werktagen beginnen um 16 Uhr. Sonntags stehen zwei Vorführungen auf dem Spielplan, jeweils um 11 und 14.30 Uhr. Am kommenden Dienstag und Mittwoch allerdings ist spielfrei. Einlass ist immer 30 Minuten vor Auftrittsbeginn.

Kartenwünsche nimmt der Zirkus unter 0163 4727296 entgegen oder per Mail an: circusaltano@web.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Circus Altano" gastiert ab heute in der Nordstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.