| 00.00 Uhr

Neuss
"Comenius-Schule ohne Zukunft"

Neuss. Eltern kämpfen weiter für eine Umwandlung. Die FDP lehnt sie ab.

Die Comenius- Sekundarschule hat in Neuss keine Zukunft, da sie von den Eltern nicht angenommen wird. Auf diesen Nenner bringt Atidza Fazlija von der Schulpflegschaft ihre Einschätzung zum Entwicklungskonzept für die weiterführenden Schulen. Man verstehe nicht, sagt sie stellvertretend für die Schulgemeinschaft, warum die CDU "eine Schulform weiterführen will, die nicht gewollt wird".

Der Schulausschuss hatte die Frage einer Umwandlung der Sekundar- in eine Gesamtschule auf Antrag der CDU, aber auch mit den Stimmen von Grünen, AfD und vor allem der FDP vertagt. Zumindest die Liberalen machen mit einer Pressemitteilung klar, dass sie ihre Ansicht auch bis zur Ratssitzung am 10. November nicht ändern werden. Schon vor einem Jahr hätte der Rat mit Mehrheit die Sekundarschule Neuss an der Gnadentaler Allee für die Zeit eines regulären Durchlaufs bis einschließlich Klasse 10 bestätigt und damit Änderungsanträge zurückgewiesen. Wenn nun seit Juli 2017 von der jüngeren Comenius-Schule ein ähnlicher Wunsch zur Umwandlung vorliegt, dann muss eine verlässliche Politik genauso entscheiden wie im ersten Fall. "Auch diese Sekundarschule muss einen kompletten Durchlauf absolvieren", schreibt die FDP. Zudem stehe die Politik im Wort, die Dreikönigen-Grundschule aus dem Hammfeld zurück zur Weberstraße zu holen. Das sei unvereinbar mit einer Gesamtschule, für die auf dem Campus ja auch neu gebaut werden müsste. Die FDP sei jedoch gerne bereit, den Beschluss zu "Sekundarschulen stärken" zu aktualisieren, um die Arbeit an beiden Sekundarschulen zu fördern.

Die Schulgemeinde, die schon die erneute Vertagung mit Unverständnis und Wut hinnehmen musste, wird sich damit nicht zufriedengeben. Man habe auch der CDU klargemacht, dass eine Umwandlung dem Elternwillen entspricht, sagt Fazlija auch mit Blick auf die Unterschriftenlisten, die dem Bürgermeister jüngst im Rat übergeben wurden. "Wir wollen eine sichere Zukunft für unsere Kinder und werden weiter kämpfen."

(-nau)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Comenius-Schule ohne Zukunft"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.