| 00.00 Uhr

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende
Der letzte Akt vor der Sommerpause

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende: Der letzte Akt vor der Sommerpause
Das Theater am Schlachthof verabschiedet die Saison für seine jungen Zuschauer bunt und musikalisch - mit der Produktion "Der Zauberer von Oz". FOTO: : Clara Habermann
Neuss. Am Terminkalender ist ersichtlich, dass die Sommerferien vor der Tür stehen - nicht nur, weil allerorten Schützenfeste gefeiert werden. Viele Veranstaltungen tragen das Merkmal "Abschluss der Saison" oder fassen traditionell Gelerntes in einem Auftritt zusammen.

Gleich heute Abend geht es los. In der Alten Post ist das Tagesmotto "open House" seit langem das Zeichen, das wieder ein Semester zu Ende geht. Die traditionelle Ausstellung zeigt einen Überblick, was in den Kursen der Schule für Kunst und Theater in den vergangenen Wochen entstanden ist. Die Ausstellung wird heute Abend um 18 Uhr eröffnet und ist morgen von 9 bis 17 Uhr, am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr zu besichtigen.

Überhaupt ist der Veranstaltungskalender in der Alten Post an diesem Wochenende gut gefüllt. Heute und morgen jeweils um 20 Uhr zeigen die HipHopper um Hamdi Berdi ihre selbst erarbeitete Produktion "Dialog". Am Samstag und am Sonntag wird die Bühne dann dem Ensemble von Regisseur und Dozent Stefan Filipiak überlassen, das dort seine Inszenierung von Theresia Walsers Stück "King Kongs Töchter" zeigt (20 Uhr, auch am Mittwoch, 24. Juni). Karten gibt es unter 02131 904122.

Auch in der Musikschule geben sich Schüler und Zuhörer die Klinke des in die Hand. Heute stellen sich im Pauline-Sels-Saals im Romaneum um 19 Uhr die Schüler des Klavierforums vor. Sie spannen einen Bogen von der Klaviermusik aus der Klassik bis zum Pop. Eine Großveranstaltung - und deswegen auch im Zeughaus - steht dann am Samstag auf dem Programm: "Sing in' Neuss" gemeinsam mit der Bürgerstiftung Neuss (Bü.NE). Um 11 Uhr geht es mit den JeKiSti-Kindern (Jedem Kind seine Stimme) los, die aus dem Liederbuch von Ritter Rost "Fabelfantastische Lieder" singen (auch um 12.30 und 14 Uhr). Um 16 Uhr steht dann der Jedermannchor mit dem Jazzchor Roundabout auf der Bühne - und Deutschrockmusiker Wolf Maahn.

Auch am Sonntag bleibt das Zeughaus im Fokus der Musikschule, denn dort feiert das Erwachsenenorchester Sinfonia mit einem Konzert das 25-jährige Bestehen. Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven und Mozart, Solist am Klavier ist der Kunstförderpreisträger von 2013, Erik Breer. Der Eintritt ist überall frei.

Im Theater am Schlachthof öffnet sich die "Rathauskantine" in dieser Spielzeit zum letzten Mal. Dort wird heute, morgen und am Samstag jeweils um 20 Uhr noch mal die "Showdownsuppe mit Wahlkampfeinlage" serviert, Für Kinder gibt es im TaS noch einmal "Die Geschichte vom mutlosen Löwen" (Sonntag, 11 Uhr) und "Der Zauberer von Oz" (Sonntag, 15 Uhr). Damit verbindet das TaS sozusagen auf den letzten Drücker zwei Kindertheaterstücke, die eigentlich eins sind. Denn auch die Geschichte vom mutlosen Löwen" fußt auf dem Stück "Der Zauberer von Oz". Karten gibt es unter 02131 277499.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende: Der letzte Akt vor der Sommerpause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.