| 00.00 Uhr

Neuss
Designiertes Prinzenpaar macht im Rathaus seinen Antrittsbesuch

Neuss: Designiertes Prinzenpaar macht im Rathaus seinen Antrittsbesuch
Die designierten Tollitäten Prinz Dieter und Novesia Heike beim "Prinzengelöbnis". FOTO: woi
Neuss. Antrittsbesuch im Rathaus: Das Prinzengelöbnis hat sich längst als erster offizieller Termin vor dem Sessionsstart am Elften im Elften im Terminplan des Neusser Karnevalsausschusses etabliert. Schon acht Mal begleiteten KA-Präsident Jakob Beyen und sein Vize Reiner Franzen das designierte Prinzenpaar auf dem Weg zum Bürgermeister - dieses Mal Dieter und Heike Hahn. Doch ein neuntes Mal soll es nicht geben. Oder doch?

Bürgermeister Reiner Breuer hat sich noch nicht damit abgefunden, dass Beyen und Franzen im Juni ihre Ämter zur Verfügung stellen wollen. Er nannte beide die "Rolling Stones" des Neusser Karnevals. Und so wie die echten Stones immer wieder ihren Rücktritt vom Rücktritt erklären und auf Tour gehen wäre es doch schön, so Breuer, wenn sich die beiden Neusser Stones die Sache doch noch einmal überlegen würden. So richtig durchdringen aber konnte er mit seiner Bitte nicht. Denn Beyen stellte knapp klar, dass das Feld für die Nachfolger gut bestellt sei, warb aber bei der Stadt als Partner des Brauchtums auch um Unterstützung für die neuen in der KA-Verantwortung.

Im Mittelpunkt des Prinzengelöbnisses stand mit Dieter Hahn der langjährige Prinzenführer, der nun selbst Prinz werden will. "Als der Anruf kam, dass ein Prinz gesucht wird, entschied meine Frau: Wir machen das", sagt er - und macht gerne mit. Denn damit erfüllt sich für die designierte Novesia ein Kindheitstraum. "Ich bin ein Kind des Karnevals", sagt Heike Hahn, die als Novesia Geld für das Tierheim in Bettikum sammeln wird.

Bürgermeister Reiner Breuer konnte Dieter Hahn auch wenig Hoffnung machen, aus dieser Nummer noch einmal aussteigen zu können. Auch dessen auf einen Bierdeckel gekritzelte Willenserklärung sei, so der Jurist Breuer, "eine rechtlich zulässige Urkunde".

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Designiertes Prinzenpaar macht im Rathaus seinen Antrittsbesuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.