| 00.00 Uhr

Neuss
Deutsche Glasfaser in Uedesheim bald fertig

Neuss. Zu 90 Prozent sei der Netzausbau in Neuss fertig. Das behauptete ein Sprecher der Deutschen Glasfaser auf Nachfrage unserer Redaktion vor drei Wochen. Einzig in Uedesheim, hieß es, werde es noch etwas dauern. "Witterungsbedingt", so lautete die Erklärung habe sich der eigentlich bereits für Anfang März avisierte Abschluss der Tiefbauarbeiten nicht halten lassen. "In Uedesheim sind wir vermutlich Ende April mit den Tiefbauarbeiten fertig", sagte der Unternehmenssprecher. Etwa ein bis zwei Monate später sollen dort dann auch alle Hausanschlüsse verlegt sein. "Es handelt sich um einen Prozess, der sukzessive erfolgt. Bislang ist etwa ein Viertel der Hausanschlüsse in Uedesheim erfolgt", teilte der Sprecher weiter mit. Auch was die Endabnahme von Baustellen in Neuss betrifft, ist die Deutsche Glasfaser zuversichtlich. Es gebe nur noch einige Kleinigkeiten zu erledigen.

Die Stadt Neuss bestätigte, dass einige Termine zur Endabnahme bevorstehen. In der Vergangenheit hatten sich Anwohner immer wieder beschwert, dass die von der Deutschen Glasfaser beauftragten Unternehmen die Straßen in einem nicht akzeptablen Zustand hinterlassen hätten. Da sei nachgebessert worden, hatte ein Sprecher des städtischen Presseamtes mitgeteilt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Deutsche Glasfaser in Uedesheim bald fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.