| 00.00 Uhr

Neuss
Drogen und Raub - Duo vor Gericht

Neuss. Zwei Männer (42 und 32 Jahre alt) müssen sich ab 24. August vor dem Landgericht Düsseldorf als Tatverdächtige wegen Raubes und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Der 32-Jährige soll von April bis Anfang August 2016 in Neuss unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln betrieben haben. Zudem soll er von einem Dritten zur Begleichung von Schulden verlangt haben, Marihuana zu verkaufen. Besagter Dritter soll aus dem Erlös insgesamt mehr als 10.000 Euro an den 32-Jährigen gezahlt haben.

Zudem sollen der 32-Jährige und der 42-Jährige besagten Dritten am 16. Januar in seiner Wohnung in Neuss überfallen haben. Dabei soll dem Opfer damit gedroht worden sein, dass ihm die Kehle mit einem Messer aufgeschlitzt werde. Als Beute werden laut Anklage 300 bis 500 Gramm Amphetamin, 100 Gramm Haschisch und 20 bis 40 Gramm Kokain genannt.

Quelle: NGZ