| 00.00 Uhr

Neuss
Durchschnittsalter im Jägerkorps liegt bei 45 Jahren

Neuss: Durchschnittsalter im Jägerkorps liegt bei 45 Jahren
Junges Führungsduo: René Matzner (33, l.) und Martin Weyers (34). FOTO: Woi
Neuss. René Matzner (33) wollte es genau wissen - und der Jäger-Major bekam eine präzise Antwort. Das Alter seiner rund 800 Schützen - ohne den Falkner-Nachwuchs - liegt im Durchschnitt bei etwas mehr als 45 Jahren. Diesen Wert nannte jetzt Florian Börsting, der Jugendbeauftragte, auf der Jahreshauptversammlung des Korps. Damit übertreffen die Jäger den Schnitt der Bundesbürger (44 Jahre und drei Monate) nur leicht. Major und Vorsitzender Matzner zeigte sich überrascht: "Ich hatte erwartet, dass unser Durchschnittsalter höher liegt." Er wolle den Trend in den nächsten Jahren beobachten, denn es sei wichtig, "dass wir mit unseren Angeboten auch auf das Alter unserer Schützen abzielen." Inoffiziell wird in Neuss davon gesprochen, dass Durchschnittsalter der Schützenlust liege bei 34 Jahren, das der Grenadiere bei 42 Jahren.

Mehr als 180 Jäger füllten jetzt zur Jahreshauptversammlung das Marienhaus. Im Mittelpunkt der Tagesordnung standen Personalien. Stehend verabschiedeten die Schützen Peter Wallrawe, der als Adjutant seit 2002 gleich drei Majoren (Gerd Scheulen, Hans-Jürgen Hall, René Matzner) gedient hatte. Er zog sich jetzt auf eigenen Wunsch aus der Korpsspitze zurück, bleibt dem Vorstand aber mit seiner Erfahrung als zweiter Schießmeister erhalten. Für Wallrawe rückt Martin Weyers (34) nach, der künftig an der Seite von René Matzner reiten wird. Er wurde in der Versammlung vorgestellt. Weyers ist von Beruf Trinkwasser-Versorgungstechniker und arbeitet beim Unternehmen Waterlogic.

Seit dem Wochenende hat das Jägerkorps auch zwei neue Ehrenmitglieder. Sie wurden mit breiter Mehrheit gewählt: Gerd Scheulen (1999 bis 2008) und Hans-Jürgen Hall (2008 bis 2016) waren die direkten Vorgänger von René Matzner im Amt des Majors und Vorsitzenden.

Die Wahlen zum Vorstand endeten allesamt mit eindeutigen Voten für Michael Panzer (Hauptmann und 2. Vorsitzender), Heiko Froitzheim (2. Schatzmeister), Bernd Posorski (2. Schriftführer) und Peter Wallrawe (2. Schießmeister).

(lue-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Durchschnittsalter im Jägerkorps liegt bei 45 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.