| 00.00 Uhr

Neuss
Edelknaben suchen Nachwuchs

Neuss. Dem Reuschenberger Edelknabencorps gehen die Knaben aus. Um neue Mitglieder zu gewinnen, veranstaltet es am 24. Januar einen Informationstag. Von Sebastian Bergmann

Die Botschaft des Edelknabencorps Neuss-Reuschenberg ist eindeutig. "Wir brauchen Dich" prangt in weißer Schrift auf rotem Hintergrund auf den Plakaten, die jetzt vermehrt im Stadtteil zu sehen sind. Tanja Nottinger, derzeit kommissarische Schriftführerin des Edelknabencorps, hat die Idee zum Aufruf gehabt. Sie klagt: "Wir haben aktuell nur noch neun Kinder im Edelknabencorps und brauchen dringend Nachwuchs." Um dem Problem entgegenzutreten, veranstaltet das 1952 gegründete Edelknabencorps, das dem Reuschenberger Bürgerschützenverein angehört, jetzt einen Informationsnachmittag.

Am Sonntag, 24. Januar, ab 15 Uhr, informiert das Edelknabencorps in der Baguetterie Leckerbissen, Bergheimer Straße 494, über seine Aktivitäten und beantwortet Fragen. "Es ist ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken geplant", sagt Nottinger. Anwesend sein werden sowohl Eltern aus dem Edelknabencorps sowie aktive Kinder.

Auf den Plakaten wirbt das Edelknabencorps mit einem Jahr Beitragsfreiheit, spannenden Ausflügen und Wochenendfahrten um neue Mitglieder. "Wir hoffen, dass so viele wie möglich zum Infotag kommen", sagt Tanja Nottinger. Sie bestätigt, dass die Zahl der Edelknaben in den vergangenen Jahren immer weiter abgenommen hat.

Die kommissarische Schriftführerin, deren Sohn Marvin selbst Mitglied des Edelknabencorps war, mittlerweile aber zu alt dafür ist, erklärt: "Das ist wie bei anderen Vereinen auch - es ist einfach sehr schwierig, neue Mitglieder zu gewinnen." Der jüngste "Edelknabe" sei derzeit gerade einmal vier Jahre alt, berichtet Tanja Nottinger. "Wir suchen Kinder bis zwölf Jahre." Schon vor Weihnachten habe sie damit angefangen, die Plakate, die auf den Informationstag hinweisen, in der Stadt zu verteilen. Mittlerweile hängen die rot-blau-weißen Informationsblätter schon an Kindergärten, Grundschulen und entlang der Einkaufsstraße.

Weitere Informationen über das Reuschenberger Edelknabencorps gibt es bei Tanja Nottinger unter Telefon 0177 7127778 oder per E-Mail an edelknaben@reuschenberger-bsv.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Edelknaben suchen Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.