| 00.00 Uhr

Neuss
Eigentümer von gestohlenen Rädern gesucht

Neuss. Die Polizei hat bereits am Dienstag an der Regio-Haltestelle Kaarster See einen Fahrraddieb festgenommen, teilte die Polizei gestern mit. Der Festgenommene gab bei der Kontrolle durch eine Polizeistreife zu, dass er das Rennrad einige Tage zuvor im Bereich des Rheinparkcenters in Neuss gestohlen habe.

Bei dem 28-jährigen Begleiter des Festgenommen fanden die Polizisten Drogen, er wurde festgenommen. Auch bei dem anderen Rad besteht der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Ermittler suchen nun mit Bildern von den Rennrädern nach den rechtmäßigen Eigentümern.

Das rote Rad, das mutmaßlich in Neuss gestohlen wurde, ist von der Marke "Titan", hat 14 Gänge und eine verchromte Gabel. Die Marke des zweiten Rads ist unbekannt. Es ist grau, besitzt keine eine Gangschaltung, hat einen weißen Radmantel hinten und eine weiße Felge vorne. Hinweise an die Polizei unter 02131 3000.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Eigentümer von gestohlenen Rädern gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.