| 00.00 Uhr

Johannes Von Gott
Ein-Mann-Theater im Pflegeheim

Neuss. Zu einer letzten Vorstellung des Ein-Mann-Theaterstücks "Die Wanze" hat das Rheinische Landestheater im Johannes von Gott Seniorenpflegeheim, Meertal 6, gastiert. Allein Schauspieler Hennig Strübbe (33) schlüpfte dafür in die unterschiedlichen Rollen der Detektivgeschichte - mal mit der passenden Requisite, mal mit anderer Körperhaltung und Stimme. Für rund 50 Bewohner des Johannes von Gott Seniorenpflegeheims war die Vorstellung eine gelungene Abwechslung außer der Reihe.

Zustande gekommen war die Kooperation durch den Geschäftsführer des Fördervereins des Rheinisches Landestheaters, Christoph Stark: "Wir unterstützen immer wieder gern Einrichtungen wie Kindergärten oder eben Seniorenhäuser, um Theater möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen und auch an Orten zu spielen jenseits der klassischen Theaterbühne." Und dass das ankommt, bewies die Vorstellung vergangenen Montag im Johannes von Gott: Die Plätze waren alle belegt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Johannes Von Gott: Ein-Mann-Theater im Pflegeheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.