| 00.00 Uhr

Neuss
Einbrecher flüchten mit gestohlenem Kennzeichen

Neuss. Einbrecher haben am Samstag die Terrassentür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Weckhovener Straße aufgehebelt. Das teilte die Polizei gestern mit. Als die Einbrecher um kurz nach 18 Uhr die Räumlichkeiten betraten, trafen sie auf den Mieter und flüchteten daraufhin. Schnell bekam die Polizei den Hinweis auf einen roten 3er BMW, in dem drei Männer saßen. Alle waren schlank und 18 bis 20 Jahre alt. Während zwei Personen mit "südländischem" Aussehen beschrieben wurden, hatte der Dritte kurze, dunkelblonde Haare und trug eine Brille. Wie sich herausstellte, war das Kennzeichen am Auto zuvor in Meerbusch gestohlen worden. Das Trio entkam nach ersten Erkenntnissen ohne Beute.

Mehr Erfolg hatten Täter an der Herzstraße. Am Samstag, zwischen 10 und 18 Uhr, stiegen sie über die Terrassentür in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein, durchwühlten Schränke und Schubladen und entkamen unbemerkt mit Goldschmuck.

Auch in Uedesheim an der Steinstraße schlugen Unbekannte zu und brachen die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Die Tat geschah am Samstag, zwischen 15.15 Uhr und 20 Uhr. Über mögliche Beute ist bislang nichts bekannt. Hinweise an 02131 3000.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Einbrecher flüchten mit gestohlenem Kennzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.