| 00.00 Uhr

Neuss
Einbrecher kommen unbehelligt durch die Hausflure

Neuss. Einbrecher haben in den vergangenen Tagen an fünf Stellen in der Stadt zugeschlagen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder etwas Verdächtiges beobachtet haben. An der Volmerswerther Straße in Grimlinghausen verschafften sich Unbekannte zwischen Mittwoch und Donnerstagmorgen, 9 Uhr, über die Terrasse Zutritt zu einem Reihenhaus. Sie durchsuchten die Räume und entkamen unerkannt. Über die Beute liegen noch keine genauen Angaben vor. Am Donnerstag gelangten Einbrecher zwischen 7.15 und 19.30 Uhr in Mehrfamilienhäuser an der Maastricher Straße, "Am Baldhof" und an der Gartenstraße.

Sie brachen einzelne Wohnungen auf und stahlen Geld. Die jeweiligen Täter gelangten offenbar ungehindert in die Flure der betroffenen Mehrparteienhäuser. Und in der Nacht zu gestern stiegen Diebe zwischen 1 und 4.30 Uhr durch ein Fenster in eine Hochparterrewohnung in einem Mehrfamilienhaus am Weißenberger Weg ein. Die Täter durchsuchten Schränke und Schubladen und stahlen eine Laptoptasche, bevor sie über den Balkon flüchteten. Hinweise nimmt die Kripo unter 02131-3000 entgegen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Einbrecher kommen unbehelligt durch die Hausflure


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.