| 00.00 Uhr

Neuss
Einzelhandel sammelt für Erinnerungspfad

Neuss. Als Partner der St. Augustinus-Kliniken engagiert sich die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN).

In vielen Neusser Einzelhandelsgeschäften fielen am Wochenende besondere Sammeldosen auf. Sie gehören zu der Wohltätigkeitsaktion der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), die in der Weihnachtszeit immer für einen besonderen Zweck sammelt. Nach Projekten wie "Balu und Du" des SkfK, der Neusser Palliativmedizin oder zuletzt dem Verein "Nüsser Pänz" soll das in der Weihnachtszeit gesammelte Geld nun dem Bau des Erinnerungspfades dienen. Schirmherr der Aktion ist Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

Entstehen wird der Erinnerungspfad im Neusser Stadtwald, gleich gegenüber vom St.-Augustinus-Memory-Zentrum. Er ist angelegt als ganz neuer Erlebnisraum: Stationen am Wegesrand laden ein zum Ausprobieren, Entdecken und Entspannen. "Alle Sinne werden angesprochen und damit die Verbindung zu Erinnerungen aktiviert", erklären die Augustinus-Kliniken als Bauherr den Sinn des Projektes. Gewünscht und angeregt wurde der Erinnerungspfad von dem zum Unternehmen gehörenden Memory-Zentrum, das für seine ansprechenden Angebote für Menschen mit Demenz überregional bekannt ist.

Verbinden wird dieser Pfad unter anderem einen Minigolfplatz, bepflanzte Sitzbuchten, schwingende Schaukeln oder einen Ort, wo Kinder und Familien Tipis aus natürlichen Materialien bauen können. Zentrum wird ein Dorfplatz.

Die etwa 210 Mitgliedsunternehmen der ZIN, die seit inzwischen fünf Jahren im Weihnachtsgeschäft eine Charity-Aktion starten, unterstützen das gerne. Christoph Napp-Saarbourg vom ZIN-Vorstand machte den Anfang und stellte die erste Spendendose für den guten Zweck in seiner Apotheke auf.

Am ersten Adventssamstag, 26. November, wird für das Projekt auch auf dem Weihnachtsmarkt am Münsterplatz von 11 bis 19 Uhr die Werbetrommel gerührt. Bundesgesundheitsminister Gröhe, der das Thema Demenz nicht nur als gesellschaftliche Aufgabe ansieht, sondern als persönliches Anliegen auffasst, ist dann auch vor Ort.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Einzelhandel sammelt für Erinnerungspfad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.