| 00.00 Uhr

Neuss
Erster Spatenstich für neue Kita in Grimlinghausen

Neuss: 1. Spatenstich Kita Grimlinghausen
Neuss. Nun sind alle Kindergärten, die in Neuss im August neu an den Start gehen sollen, auf den Weg gebracht. Gestern wurde in Grimlinghausen an der Volmerswerther Straße der erste Spatenstich für den Neubau einer Kindertagesstätte gesetzt. Von Susanne Genath

Sie wird, wie auch die anderen beiden in Allerheiligen und in der Nordstadt, in modularer Bauweise erstellt und benötigt deshalb eine Bauzeit von nur rund vier Monaten.

So etwas habe er in seiner 17-jährigen Amtszeit als stellvertretender Bürgermeister noch nie erlebt, erklärte Thomas Nickel: gleich drei Spatenstiche in nur zwei Wochen. Das sei aber auch nötig. "Wir haben große Herausforderungen und müssen schon für das Kindergartenjahr im August neue Plätze schaffen", sagte er.

Der Kindergarten wird auf zwei Etagen - die mit einem Aufzug verbunden sind - in vier Gruppen 85 Plätze bieten, davon zwölf für Mädchen und Jungen unter drei Jahren. Die Stadt Neuss investiert dafür rund 2,5 Millionen Euro.

Träger ist die evangelische Jugendhilfe Neuss-Süd gGmbH der Diakonie Neuss-Süd. Sie betreibt bereits neun Kindergärten in Neuss, zwei in Kaarst und einen in Grevenbroich. Darüber hinaus organisiert sie an drei Schulen den Offenen Ganztag. "Eine Besonderheit an der neuen Kita ist, dass wir dort eine Köchin haben werden, die täglich frisch kocht", berichtet Gudrun Erlinghagen, Geschäftsführerin der evangelischen Jugendhilfe.

"Die Kita wird ein wunderbarer Neustart", ist auch Martina Reiners, die künftige Leiterin des Kindergartens, überzeugt. Sie sei seit nunmehr 29 Jahren bei der evangelischen Jugendhilfe Neuss-Süd tätig, erzählt sie, und arbeite zurzeit im evangelischen Kindergarten in Gnadental. "Es kommen viele hochmotivierte Menschen zusammen." Gestern Abend fand der zweite Elternabend statt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Erster Spatenstich für neue Kita in Grimlinghausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.